Vita

Martina Hilgert-Vervoort, Jahrgang 1960, 66589 Merchweiler, Waldstraße 60

 

Textilkünstlerin mit klassisch-traditionellen Wurzeln

Aus- und Weiterbildung

1999 erste Kontakte mit Patchwork im Atelier von Gundi Omlor, Illingen, Saarland

Anschließend Anfängerkurse bei saarländischen Patchworkerinnen, zum größten Teil jedoch Autodidaktin

2005-2008 Technikkurse bei namhaften Patchwork- und Textilkünstlerinnen (Birgit Schüller, Esther Miller, Elsbeth Nusser–Lampe, Heike Dressler)

2009-2015 Masterkurse bei Gabi Mett, Mirjam Pet-Jacobs, , Hilde van Schaardenburg, Jette Clover

Wettbewerbe und Auszeichnungen

2007 Ausschreibung der Zeitschrift „Patchwork-Ideen“, Bergtor Verlag zum Thema „NOSTALGIE“, 2. Preis der Jury

2009 Ausschreibung der Patchwork- und Textilwerkstatt Sibille Wasow, Merzig, Wettbewerb zum Thema „Häuser“

Bodensee Quilt-Festival, Radolfzell, Wettbewerb „Spuren“

Handarbeitsmesse „Nadel und Faden“, Osnabrück, „Die Farbe ROT“, 2. Preis der Jury

2010 3. Quiltausstellung der ZüriOberland-Quilter, Hombrechtikon, Schweiz, Wettbewerb „Natur Pur“

Wettbewerb „25 Jahre Patchworkgilde Deutschland“ – „Ein Fitzelchen Silber und Wein“,

Wettbewerb „Color Connections“ der EQA (European Quilt Association)- Ausstellung beim Festival of Quilts Birmingham

2011 Main-Quilt-Festival Aschaffenburg, Internationaler Wettbewerb „Archi-Textur“

4. Internationaler Wettbewerb für Kleinformate, veranstaltet von Gudrun Heinz „Freiheit-Liberté-Freedom“,

2012 Deutsch-Englischer Challenge der Patchwork Gilde Deutschland

2013 5. Internationaler Wettbewerb für Kleinformate, veranstaltet von Gudrun Heinz „Langeweile“,

Bernina Kunst-Kubus Projekt organisiert von  Jutta Hellbach,

Bernina-Weihnachts-Projekt

2014 Wettbewerb „Fenster und Türen“ Wilwerwiltz/Luxemburg

EQA-Wettbewerb „Seasonal garden“, Birmigham,

World Quilt Competition in USA 2014, 2015, 2016, 2017

2015 World Quilt Competition in USA, Honorable mention mit Schleife für den Quilt „Pro und Kontra“

2016 Quilt-Fest Riga, Publikumspreis im Wettbewerb „Love“

2017 Tradition bis Moderne XI

Ausstellungen/ Beteiligungen

2006 Teilnahme an der Ausstellung der Patchworkgilde Deutschland bei der Kreativwelt Wiesbaden

2008 Organisation (und Teilnahme) der 1. Patchworkausstellung „Quilts im Garten“ der VHS-Nähwerkstatt

2010 Teilnahme an der Ausstellung „Handgefärbt“ im Atelier Sigrid Pöschl, Wien

2011 Organisation (und Teilnahme) der 2. Patchworkausstellung „Quilts im Frühling“ der VHS-Nähwerkstatt

Erste Einzelausstellung „Vom Patchwork zur textilen Kunst“ Oktober 2011, Alte Schule Mainzweiler, Saarland

2012 Teilnahme an der PW-Ausstellung in Sensweiler mit einer Auswahl Artquilts, März 2012

Teilnahme an der Ausstellung „Kreis-Quadrat-Dreieck“ Pias Quiltwerkstatt, Saintes-marie-aux-mines, September 2012

Teilnahme an der Ausstellung „Deutsch-Englische-Quilts“ der Patchworkgilde Deutschland e.V. und Wander-Ausstellungen in Lübeck,

2014 Organisation (und Teilnahme) der 3. Patchworkausstellung „Quilts im Herbst“ der VHS-Nähwerkstatt

2015 Quilt Art Nürtingen 2015

Patchwork-Tage der Patchwork Gilde Deutschland Dinkelsbühl WQC-Kollektion 2014

2016 Nadelwelt Karlsruhe mit der WQC-Kollektion Germany 2015

2017 Einzelausstellung „Fische, die in Räumen schweben“ , Nadelwelt Karlsruhe

2018 Einzelausstellung, Patchworktage   in Celle

Einzelausstellung, Grit’s Life in Suderburg

Sonstiges

Seit 2006 Dozentin  für Patchwork  der VHS Merchweiler „Nähwerkstatt“, Kreisvolkshochschule Neunkirchen, Saarland

Dozentin für Textilkunst

Veröffentlichungen:

diverse Artikel in der Mitgliederzeitschrift der Patchwork Gilde Deutschland e.V.

2016 Porträt in der Zeitschrift Patchwork Profession

 

 

Advertisements